Monatsarchiv: Dezember 2015

Julfest

*Nush Rauhros*

Am Julfestbaum die Lichter brennen

Kannst aus der Ferne ihn erkennen

Zimtstangen, Äpfel und Sterne

Sehen wir an ihm recht gerne.

Vor dem Fenster weiße Flocken,

hier drinnen ist es warm und trocken,

die Reichen verteilen an die Armen,

nicht mal ein Ork traut sich zu Gramen.

Freund und Familie sitzen am Feuer,

jedes Geschenk ob umsonst oder teuer,

erfreut und erwärmt das Herz,

Wichtelmütze auf Bilwiss? –Nur Scherz!

Der Julfest-Mann sitzt auf dem Sessel,

in der Küche brodelt der Wasserkessel,

bei Tee, Gebäck, Bier und heißem Wein,

wollen wir beisammen sein.

Advertisements

Landroval – 4 Tage Musik

wintestock16


Große , kleine, breite, schmale…

bündnis


Allen eine ruhige Zeit….

Julabend rückt uns entgegen,
er bringe Dir viel Glück und Segen

Frohe Feste sowie einsame Stunden

uns das Jahr ganze umrunden,

Wege zusammen und manche allein..

gegangen, um unser Land zu befreien.

Heute tropft kein Orkblut.

Niemand spürt Wut.

Denn nur einmal im ganzen Jahr,
riecht es so wunderbar.

Am Julbaum leuchten die Lichter,

ein Lächeln bringt er in viele Gesichter.

Die Freundschaft, die wir uns geben,

was wir gemeinsam erleben,
ist das Größte an Geschenken

an die die wir heut´ denken.


Kuschelig aber bunt

lycos


Juleinleitungsfest

fartaphiaswinter