Sommerschlussverkauf?

Bree; endlich wieder Keilermarkt am Brunnen! Am 20. September bauen Händler ihre Stände auf, bieten Spielleute ihre Klänge an. Wer sich anmelden möchte kontaktiert wie stets die werte Tunvil, um einen der begehrten Plätze zu ergattern. Da es an dem Abend zu einigem Lärm und stetiger Enge kommen kann werden Reisende gebeten ihre Pferde an den Toren ab zu stellen, damit es keine Verletzte gibt. Der restliche Weg ist auch gut zu Fuß zu erreichen. Besonders im Interesse standen bisher Hausrat, Scherenschliffe und diverse Handarbeiten. In diesem Jahr wird selbst der Knopfhändler Pompadur den weiten Weg aus dem Auenland in die große Stadt finden. Auf einen guten Handel und Gespräche in den Abendstunden.

keilerb

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: