Mit Rat und Tat?

Bree, es sind nun acht Monate vergangen seitdem der Stadtrat in Bree das letzte Mal eine übliche Sitzung abhielt, denn im Folgemonat mitten im Sommer, kam es zum Sturz des Rates. Durch windige Wahlen, die dem Bürger vorgaukelten, dass jeder ein Mitbestimmungsrecht haben solle, sollte ein neuer Stadtrat gewählt werden.

Nach über einem halben Jahr fragt man sich doch, wo denn nun der neue Rat sei. Auch wenn alle Kandidaten die Lust verloren hatten, als sie herausfanden, dass es nie echte Wahlzettel gab und es nur darum ging die Gesetzgebung zu schwächen, muss es doch noch Einzelne geben, denen es nicht den Buckel herunterrutscht was mit dieser Stadt passiert. Der Bürgermeister sieht es wie immer gelassen. Wenn man sich aber sein Arbeitszimmer genau ansieht, mit all den herumliegenden Pergamenten, müsste einem schnell klar werden, dass er ohne den Rat völlig überlastet ist.

Von den angesprochenen sieben Plätzen die im Rat belegt werden sollen, um Abstimmungen eindeutig zu machen, bleiben nach der Milchmädchenrechnung der Revolte genau diese Posten zu besetzen:

1.Ein Richter (welcher jedoch nichts mit der Stadtwache zu tun haben darf und ihr auch nie beigetreten sein sollte, um mögliche Fragen der Loyalität zu unterbinden)
2.Ein Schatzmeister (welcher mit Steuerrecht, sowie Finanzwesen vertraut ist)
3. Ein Siegelwahrer (welcher als Notar tätig ist, und sich auf das Aufbewahren sensibler Dokumente versteht)
4. Ein Sprecher (welcher auch die Ratsbeschlüsse nach Außen tragen kann)

Allerdings sind bisher keine genaueren Angaben bekannt wer sich bewarb, weshalb, wodrauf und wozu.

Der damalige Leiter dieser kleinen Revolte, wurde bereits im Winter für seine zahlreichen Verbrechen von den Stadtbütteln eingekerkert.

Inzwischen sieht man dem Frühling entgegen, eine Jahreszeit, die einiges wieder neu aufblühen lässt und vielleicht treibt das Wetter einige Herren und Damen wieder von ihren heimeligen Kaminen fort in die Stadt, jene man sich wahrlich als Stadträte vorstellen könnte.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: