Julfest hat alle Ressourcen gefressen

ScreenShot01056

Bergwerknachrichten, laut Angaben des zwergischen Statistik und Statikamtes (zSTST) hat das Julfest des letzten Jahres sämtliche Ressourcen an Kriststollen aufgebraucht. Sämtliche Vorkommen des Rosinengebäcks sind bis aufs letzte Krümelchen abgeebbt. Experten meinten es würde daran liegen, dass immer mehr Hobbits auf Wanderschaft gingen und andersortige Gebäcksorten nicht nur zu Probieren kaufen sondern auch ihre gesamte Verwandtschaft damit versorgen. Alte Quellen auf Steintafeln behauptet dass die Rosinen aus Lothloriens Weinbergen stammen, wo vor gut hundert Jahren ein Mal einige Wagenladungen auf seltsame Weise verschwunden seien. Elbische Schriften hingegen scheinen diesen Verlust komplett zu verheimlichen.  Immerhin spendeten die Händler eine horrende Summe der Einnahmen für einen guten Zweck.

erzherz

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: