Beliebte Reiseziele in Mittelerde

Mittelerde, viele sind auf Reisen, sei es mit dem Wanderstock, dem eigenen Reittier oder Leihpferden, doch oftmals ist es mühsam und kraftaufreibend, wenn man weite Strecken überwinden muss. Sicherlich erscheinen einsame Wege allein oft wunderschön oder auch furchterregend, man kann stehen bleiben, rasten, die Aussicht genießen, doch viele sind heutzutage in Eile. Vielleicht naht der Geburtstag der alten Tante in der Ferne, die Liebste wartet sehnsüchtig oder man selbst wird von seinem Hauptmann über die Grenzen hinaus geschickt. Deshalb haben sich einige große Handels- und Verwaltungsstädte in Mittelerde überlegt den Reisenden die Möglichkeit zu geben mit Händlern zu reisen, in deren Wagen man auch des Nachts ohne größere Zwischenstopps vorankommt. Allerdings muss man hierfür in vielen Gegenden eine Art Mitgliedschaft (Ruf) erwerben, nicht jeder hält in Kriegszeiten seine Grenzen Fremden Gegenüber offen.

Michelbinge
Hobbits (mit Spinnenhass) können unbeschwert jederzeit aus allen Ecken Mittelerdes hier her anreisen. Meist sind jedoch die Plätze im Speisewagen Monate im Voraus ausgebucht.

Bree
Menschen können jederzeit die Stadttore passieren, allerdings sind nur, wenn sie keine Hunde über Kniehöhe mit sich führen (Warghasser erwünscht).
Wer direkt zum Einkaufsbummel in Lalias Markt gelangen möchte muss dieses Ticket, direkt in ihren Laden am Keilerbrunnen, erstehen. Es ist allerdings nicht sonderlich Preiswert, wie all ihre Quälitätswaren.

Thorins Tor
Zwerge sind dort immer gern gesehen, besonders jene, die Bilwisseköpfe als Gastgeschenk mitbringen. Aber auch alle anderen Rassen können sich mit den dortigen (Ruf) Händlern schnell gut stellen und somit schneller dort hin zurück gelangen.

Bruchtal
Elben, die sich nicht vor Orks fürchten, dürfen jederzeit vergünstigt nach Bruchtal reisen, immerhin halten sie die Wege frei. Da viele behaupten, dass Elben nicht schlafen, sowie bei der Verkostung von Alkohol kaum Auswirkungen verspüren, werden sie gerne von Wandergruppen mitgenommen und für Nachtschichten ausgenutzt.

Diese Wegpunkte erhält man direkt, wenn einen die Einwohner wie einen von Ihnen ansehen und man diesen eventuell ein paar Münzen unterjubelt:
Einsame Lande – Feste Guruth, Düsterwald – Feste Galadh, Enedwaith – Lhanuch, Dunland -Galtrev, Rohan- Stangard, Schneegrenze, Forlach, Aldburg, Helms Klamm

Wir wünschen allen Reisenden gutes Wetter und freie Wege sowie gar lustige Gefährten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: