90% der Haushalte völlig verwahrlost

Mittelerde- Seitdem der Krieg immer mehr starke Frauen an die Front ruft verwahrlosen immer mehr Häuser, zerfallen völlig, nicht nur die Wiesen in den Vorgärten bleiben von weggezogenen Herren ungemäht nun werden nicht mal mehr Fenster geschrubbt und Blumen gepflanzt.

Telax: ’schreiben sie doch mal was über emanzipation bei Hauptmännern , die Frauen-Quote wurde immer noch nicht erreicht …‘
Nush: ‚*lacht* Sehr schöner Einfall ich werde darüber nachdenken, gewiss. Stört es euch denn?‘
Telax: ’nunja , ich stehe auf frauen die kräftig ins horn blasen können *kichert*

Nush: ‚Ah, also möchtet ihr sie in den Posten heben, um sie zu denunzieren oder ist es die Stärke? Es soll hervorragende Waffenmeisterinnen geben.‘
Telax: ‚aber scherz beiseite , es wäre wünschenswert wenn sich mehr frauen fürs militär begeistern könnten‘

Hauptmann auf Durchreise: ‚Frauenquote? Statt „Frauen“ muss es bitte korrekt „Menschen mit Menstruationshintergrund“ heißen. Danke‘

Ein älterer Herr aus Forlach: ‚Ich bin gegen Frauenkot in der Öffentlichkeit.‘

Er meinte wohl eher Frauenquote, aber was ist dran an den Gerüchten? Der Belegaerbote schaute sich um und ja es ist wahr, werte Mitbürger und Mitbürgerinnen, viele Frauen kämpfen für die Freiheit Mittelerdes. So waren wir interessiert…wo eigendlich? Vorne oder hinten? Gibt es Frauen die ganze Schlachtzüge leiten, was trauen die sich eigendlich zu? Hört denen einer zu oder werden sie zum Kochen mitgnommen, um der zumeist mieserablen Feldküche zu entfliehen und abends warme Unterkünfte zu garantieren? Wir befragten einige Damen, jene ihre Waffen nicht aufgrund einer Modeerscheinung tragen, wie sie sich fühlen, was sie so fern der Heimat treibt und wie sie gegen den Haufen Krieger das laute weibliche Wort ergreifen. Und mit Waffen der Frauen sind dabei sicherlich nicht die tiefen Ausschnitte gemeint sowie das zeigen von nacktem Bein.

Immerhin ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts „Lagerzelt“, dass sich 80 Prozent aller Gruppenanführer durchaus mehr Frauen in Führungspositionen vorstellen können, sofern es sich dabei um unterwürfige Dummchen im Minirock handelt, die gerne aufopfernd für das emotionale Wohl der Truppe bemüht sind, der Rest würde ihnen sogar das Zepter überreichen.

Wir fragten nach bei Miss Sopherl, jene dafür bekannt ist gerne die Ettenöden zu säubern und dabei ohne jeglich Ängste auch gestandenen Männern ansagt durch welchen Matsch sie zu rennen haben.

Nush: ’seid gegrüßt werte Dame‘
Sopherl: ‚huhu‘
Nush: ‚Dürfte ich euch ein paar Fragen stellen im Sinne einer staistischen Untersuchung?‘
Sopherl: ‚hm?‘
Nush: ‚ich vernahm ihr seid weiblich (auch rl)‘
Sopherl: ‚ja‘
Nush: ‚und scheut euch nicht einen Haufen Krieger in die Schlacht zu führen und dabei das Kommando zu übernehmen. ist das richtig?‘
Sopherl: ‚auch richtig‘
Nush: ‚Fühlt ihr euch als Frau akzeptiert von den zahllosen Herren? Krieger sollen ja hin und wieder recht stürmisch sein.‘
Sopherl: ‚habt ihr schon mal eine zickige, extrem launische frau an eurer seite gehabt? wenn ja, dann wisst ihr, das ihr das tut was sie sagt, weil sonst der ärger, oder die zickerei noch v iel schlimmer wird….‘
Nush: ‚´*lacht* sehr gut, also weist ihr sie zurecht, falls sie meinen eigenhändig losstürmen zu dürfen.‘
Sopherl: ‚ja‘
Nush: ‚welche art von schlachten führt ihr an. Alle?‘
Sopherl: ‚ich gehe nur in die Etten, weiter reichen meine nerven nicht‘
Nush: ‚ein sehr gefährliches Gebiet, ja davon hörte ich.‘
Sopherl: ‚ganz schön dort, wenn man weiss sich zu bewegen‘
Nush: ‚Habt ihr manchmal Angst vor neuen Herausforderungen?‘
Sopherl: ’niemals….‘

Nun werte Krieger und Kriegerinnen, wir werden interessiert die weitere Entwicklung beobachten und sind gespannt auf weitere Diskussionen zu dieser Thematik.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: