Mio fahr die Kutsche vor…

ScreenShot00669

Nun war es wieder so weit, ein lauer Abend an dem der Inspektor und ich durch die Gegend striffen, nichts ahnend was uns bevorstünde. Plötzlich ergriff uns im ersten Moment der Schauer, nicht nur weil der Matsch der Moore in unseren Stiefeln quitschte, sondern beim Anblick eines definitiv nicht mehr Lebenden. Was mag wohl geschehen sein? Wir grübelten eine Weile, nahmen den Tatort in Augenschein, bis wir unsere Theorien notierten. Selbstmord! Das war unser erster Gedanke, aber weshalb stand die Tür des Käfiges offen? Sicher ein Rettungsversuch. Missglückt für den Retter, das Opfer im Käfig scheint entkommen zu sein. Vielleicht war es aber auch ganz anders. Der Fall wird in die Akte „Mittelerde ungelöst“ gelegt, bis sich weitere Indizien finden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: