Rinder in Bree?

Mein Name ist Rhi, ich bins Kartüfftenmädchen aus Bree. Ich kenn hier einije Leute, aber nicht alle mich. Wer mich aber kennt sinds die Tiere in Bree. Unsere Bienen im Honichstock..jut die möjen niemanden wirklich..aber die Hühner und Rinder vom Jutshof Windsicht schon. Neulich war der mürrische Dan verschwunden. Er ist bekannt dafür, dass er sich jern janz nah bis zum Stallmeister runterschleicht und ab und an über den jroßen Stein stolpert und der Schnauze nach im Jras landet. Am Stallmeister anjekommen fand ich aber nur Scholli das Schaf, welches weil es den Rejen und Wind fürchtet immer dort unterm Dach Schutz sucht. Früher hat sich der Herr Rosenholz noch beschwert, aber inzwischen hat er wohl aufjejeben und keine Lust mehr darauf, dass die Bauern das störrische Schaf dort wech ziehen. Ich frachte ihn ob er Dan jesehen hätt aber er meinte, dass ihm ein Fluchtschaf und seine Pferde reichen würden. Ich schaute vorsichtich nach links und dann zum anderen links und dann wieder nach links bevor ich die Straße überquerte, denn am Westtor reiten viele ziemlich schnell durch.  Auf der anderen Seite anjekommen durchforstete ich alle Winkel aber bis auf die jrunzenden Schweine war kein Tier zu sehen. Da entdeckte ich ein entlaufendes Schwein. Es war Tante Fettel. Ich sachte ihr sie solle züjich zurück jehen, bevor sie ein Metzjer findet. Aber sie ist verdammt träje und ich hatte einije Arbeit damit, sie an ihrem rosafarbenen Hinterteil wieder nach Haus zu schieben. Als ich fertich war jinj ich Richtunj Bank. Dort kam ein Zwerch auf mich zu. Brumm heißt der. Er jab mir einen riesijen Bärenfellteppich und meint der wär für warme Füße. Nett jemeint wars aber das Dinj war so schwer und riss mich jlatt um. So lach ich einjewickelt auf der Straße. Ich bedankte mich recht herzlich, pulte meiner selbst aus dem Bären und zoch ihn zum Tierpräperator, wo immer noch mein erster Teppich stand, stellte den zweiten nun daneben und jelobte sie baldich holen zu lassen. Ich frachte rein interessehalber ob jemand ein Rind wollte stopfen lassen, aber Dan scheint noch am Leben, denn die meinten sowas wäre ihnen noch nicht unterjekommen. In der Bettelgasse waren ebenso nur die üblichen Verdächtijen zusammen mit Huhn, Schwein und dem hunrijen Pony und wäre Dan hier vorbeijekommen hätt er längst über dem Feuer jebrutzelt.  In Jasmins Jarten war auch niemand, ich aß schnell ein Marmeladenbot, und fand ein paar Rejenwürmer als ich in der Erde popelte. Die griff ich mir und rannte so schnell ich konnte zur Jäjerhütte. Dort frachte ich zunächst jeden ob er ein entlaufendes Rind jesähen hätte. Die eine Dame verstand Kind und heulte sofort los, weil sie ihr Kind auch verloren hatte. Ich tröstete sie, klärte das Missverständnis auf und setzte mich erschöpft zu meinem kleinen Freund Fieeeps, der sein Nest neben dem Bierfass hat. Ich lechte ihm die Würmer hin. Wohin könnt ein Rind verschwinden, grübelte ich lanje bis ich mein Bündel schnappte und mich auf den Wech nach Hause machen wollte. Als ich am Auktionshaus vorbei kam hörte ich einen Zwerch fluchen. „Nur weil ich kein ganzes Silberstück hab, lass ich mir keine Leihkuh anderen!“ wetterte er gegen Herrn Joldblatt. Ich beruhichte den Zwerch, dass es keine Kuh sei, sondern ein Rind und dass es janich zu verleihen wäre, es sei denn er würd mir seine fünfzich Kupfer jeben, dann würd ich ihn auf dem störrischen Dan persönlich bis nach Westbree brinjen. Der Zwerch schaute mich verdutzt an, ich erzählte ihm die Jeschichte und er meinte er würd mir sein Jeld nicht jeben aber mir persönlich helfen das Rind zurück zu brinjen. Beim Präparator nahmen wir noch die Teppiche mit…es war ein schönes Bild. Ein Zwerch und eine Hobbitdame mit einem Rind auf dem zwei Bären schlapp herunterhinjen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: