Pfändung bei insolventem Obsthändler verlief fruchtlos!

Michelbinge– am letzten Samstag gab Herr O. aus M. seinen Obststand auf, die Standmiete der letzten vier Monate konnte er nicht mehr berappen. „Die Leute kaufen entweder in Lindholz beim Markt, in Bree oder bauen sich selbst an was sie brauchen, zudem ist eben nicht die Saison in der man alles anbieten kann, die Leute haben immer was zu nörgeln! Natürlich hatte ich Auenlandäpfel und goldene Auenlandkartoffeln und keine Oliven aus dem Süden, dann essen wir den Kram eben selbst“ , schimpfte er noch vor sich hin, als man ihm das Vögelchen auf die leeren Kisten klebte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: